Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:

Abschlussfeier der Unternehmerschule Oldenburg:
Doppelqualifikation Meisterprüfung und Zweijährige Fachschule...


Landwirtschaftliche Unternehmerschule


Fachschule Landwirtschaft Kl. 2 und Meisterfortbildung

Bildungsangebot von Landwirtschaftskammer und Fachschule Landwirtschaft für künftige kompetente landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer mit den betrieblichen Schwerpunkten Grünland/Futterbau/Rinderhaltung


1. Ziele der Weiterbildung

Im Mittelpunkt:
der (eigene) Betrieb

in den Schwerpunkten:

  • betriebliche Daten erfassen und bewerten
  • Stärken und Schwächen analysieren - im eigenen und in anderen Betrieben
  • Perspektiven entwickeln und beurteilen
  • Rahmenbedingungen kennen und nutzen
  • Persönlichkeit bilden
  • Führungsfähigkeit entwickeln als Betriebsleiter/in und als Ausbilder/in

2. Inhaltliche Schwerpunkte

  • betriebliche Daten erfassen und bewerten
  • Stärken und Schwächen analysieren - im eigenen und in anderen Betrieben
  • Perspektiven entwickeln und beurteilen
  • Rahmenbedingungen kennen und nutzen
  • Persönlichkeit bilden
  • Führungsfähigkeit entwickeln als Betriebsleiter/in und als Ausbilder/in
3. Aufnahmevoraussetzungen
  • Abschluss der einjährigen Fachschule Landwirtschaft
  • einschlägige praktische Tätigkeit von mindestens 1 Jahr vor Beginn der Maßnahme

4. Erwartungen

Der Besuch der landwirtschaftlichen Unternehmerschule setzt voraus, dass Sie Spaß daran haben

  • selbständig und praxisnah zu lernen
  • im Team zu arbeiten und Ihre Teamfähigkeit gezielt weiterzuentwickeln
  • Lerntechniken und neue Medien zu nutzen, um neues Wissen zu erwerben
  • Produktionsverfahren und Betriebsergebnisse genau zu erfassen, zu analysieren und zu beurteilen
  • neue Wege zu erkunden und einzuordnen

und

  • gleichzeitig die Fachschule und die Meisterfortbildung erfolgreich zu meistern

5. Stundentafel / Wochenstunden

Lernbereiche/Fächer

1. Hj.

2. Hj.

3. Hj.

Ges.

Berufsübergreifender Lernbereich

280

Deutsch (DE)

-

2

2

80

Englisch (EN)

-

2

2

80

Politik (PO)

2

-

-

40

Berufs- und Arbeitspädagogik (BAP)

2

2

-

80

Berufsbezogener Lernbereich
Agrarwirtschaftliche Fachaufgaben:

440

Naturwissenschaft (NW)

5*

4

-

180

Produktions- und Verfahrenstechnik (PVT)

5*

3

5

260

Agrarwirtschaftliche Führungsaufgaben:

480

Betriebswirtschaft (BW)

2

2

3

140

Unternehmensführung (UF)

3

5*

8*

320

Marketing (MA)

1

-

-

20

Gesamtstunden/Woche

20

20

20

1200

* mit betrieblichen Übungen

Verteilung der Wochenstunden:

3 Unterrichtstage je 6 Stunden in 3 Abschnitten.
Der Unterricht endet mit dem 3. Schulhalbjahr.
Danach mündliche Prüfungen binnen 2 Monaten.

6. Prüfungen

Klausurarbeiten in

  • Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Naturwissenschaft
  • Produktions- und Verfahrenstechnik

Prüfungsprojekte in

  • Produktions- und Verfahrenstechnik
  • Unternehmensführung

Fremdbetriebsprüfung

7. Abschlüsse und Berechtigungen

  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
  • Landwirtschaftsmeister/in
  • Allgemeine Fachhochschulreife
  • Ausbildereignung

8. Perspektiven

  • Selbständige/r Unternehmer/in
  • Mittleres Management im Agrarbereich
  • Studium an einer Fachhochschule
9. Bewerbungsunterlagen

Anmeldebogen
Abschlusszeugnis der einjährigen Fachschule Landwirtschaft
Bescheinigung über einschlägige Praxis von mindestens 1 Jahr

10. Allgemeine Hinweise

Anmeldung kann nur kombiniert erfolgen für Fachschule und Meisterfortbildung
Gebühr für Meisterfortbildung: 1325,- €
Gebühr für Meisterprüfung: 800,- €
Kosten für Studienfahrten, Materialien, etc.

11. Besonderes



Abschlussfeier Prüfungsjahrgang 2016

 








Tag des offenen Hofes

Bericht zum Tag des offenen Hofes

 




Abschlussfeier Prüfungsjahrgang 2014

 

 

 

 

 12. Ansprechpartner/in

Dieter Stubben



Dieter Stubben (Kommissarische Abteilungsleitung)
0441-9836115

 

 

Frau Bauer-Berning

Herr Focke-Meermann

Herr Rohde

Herr Didam, 0441-801-317
richard.didam@lwk-niedersachsen.de

 

13. Weitere Informationen 

Fachschule Landwirtschaft



Stand Aug. 2018

Anhänge
Dateityp Flyer Fachschule Landwirtschaft Klasse 2 / Unternehmerschule Herunterladen
Dateityp Flyer zum Zukunftstag in der Landwirtschaft Herunterladen