Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:

Projektdokumentation der Fachschule Hauswirtschaft:
Neue generationenübergreifende Projekte   Entsprechend...

Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege  -Schwerpunkt Hauswirtschaft-

Aktionstag
Ziel der Ausbildung

Vermittlung von Kompetenzen des ersten Ausbildungsjahres einer dualen Ausbildung:
  •  Sie erhalten eine hauswirtschaftliche Grundbildung.
  • Sie erfahren, wie Sie gesund und fit bleiben können.
  • Sie lernen rationelles Arbeiten und können sich im Team bewähren. 
Diese Schulform ist auch für Schüler/Schülerinnen geeignet, die nicht die Ausbildung einer Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter anstreben, da die vermittelten Kompetenzen auch für viele andere Ausbildungsberufe Grundvoraussetzung sind (Lebensmittelhandwerk, Hotel.- und Gaststättengewerbe etc).

AufnahmevoraussetzungenAktionstag

In die einjährige Berufsfachschule kann aufgenommen werden, wer den Hauptschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Abschluss nachweist.

Erwartungen

Auf Teamarbeit, einen freundlichen Umgangston sowie die Bereitschaft, mit Menschen unterschiedlicher Kulturen zusammenzuarbeiten, wird großen Wert gelegt.


Stundentafel

Lernbereiche Wochen-stunden
Berufsübergreifender Lernbereich Deutsch/Kommunikation  
Fremdsprache/Kommunikation
Politik
Sport
Religion

Berufsbezogener Lernbereich - Theorie
Die Berufsausbildung mitgestalten
Grundlegende Versorgungsleistungen ausführen
Ausgewählte Versorgungsleistungen erbringen und vergleichen
Komplexe Versorgungsleistungen gestalten und präsentieren

Berufsbezogener Lernbereich - Praxis
Lernfelder s. Theorie


9








9





18
 Gesamt  36


Während des Bildungsganges wird ein Praktikum in geeigneten Betrieben durchgeführt.


Frühstücksbüffet
Prüfungen

Die schriftliche Prüfung besteht aus einer Klausurarbeit mit einer Bearbeitungszeit von 90 Minuten und ist im berufbezogenen Lernbereich - Theorie -  zu schreiben.

Die praktische Prüfung besteht aus einer praktischen Aufgabe aus dem berufsbezogenen Lernbereich - Praxis -.

 
Büffet
Abschlüsse und Berechtigungen
  • Der Besuch der Berufsfachschule kann als 1. Ausbildungsjahr im Ausbildungsberuf Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter anerkannt werden.
  • Der Besuch der einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege erhöht die Chancen für die Schüler/Schülerinnen in einen Ausbildungsberuf bzw. in eine berufsqualifizierende Berufsfachschule übernommen zu werden.


Perspekt
iven

Weiterbildung in Berufen, in denen:
  • Lebensmittel verarbeitet werden.
  • Service groß geschrieben wird.
  • Menschen Ihre Unterstützung brauchen.
  • Kreativität und Organisationsfähigkeit gefragt sind.




Allgemeine Hinweise

Die Kosten für Materialien belaufen sich auf etwa 25,00 Euro im Schuljahr.
Im Rahmen der Ernährungspraxis fällt ein Praxisgeld von ca. 75,00 Euro pro Halbjahr an.

 

Bewerbungsunterlagen


  • Vordruck mit Lebenslauf,
  • Beglaubigte Koopie des letzten Schulzeugnisses
  • Falls vorhanden: Nachweis über Ausbildung



Ansprechpartnerin



Frau Heiner (Abteilungsleiterin)

0441 / 98 36 139








Frau Fischer-Briem

 




Weitere Informationen




Projekt:

Buchcover für Kafka's Verwandlung


Bildergalerie







 Stand: Jun. 2018

 

Anhänge
Dateityp Flyer BFS Hauswirtschaft und Pflege - Schwerpunkt Hauswirtschaft Herunterladen