Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 27.06.2019
Hauswirtschaft

Berufswettbewerb der deutschen Landjugend

Grüne Berufe sind voller Leben - Wir lassen`s wachsen! 
  
     
                                                           
Am Donnerstag, 3. Februar 2011, fand in den Räumen der Berufsbildenden Schulen 3, Willersstaße 9, der Erstentscheid des Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend 2011 statt.

34 hauswirtschaftliche Auszubildende erledigten an diesem Tag Aufgaben aus Theorie und Praxis rund um die Arbeitsbereiche der Hauswirtschaft:

Im Bereich Praxis/Kreatives Gestalten bereiteten die Teilnehmerinnen als Alternative zu energiereichen Snacks verschiedene Gemüse und Dips unter Verwendung von Milchprodukten zu. 
Eine weitere Aufgabe bestand darin, eine Trommelfüllung Schmutzwäsche für den Waschgang vorzubereiten.
Zu den Themen. „Das bisschen Haushalt kann doch jede/r...? - Berufsbild Hauswirtschafter/in"  oder: „Im Februar kommen Spargel aus Peru und Erdbeeren aus Südafrika. - Welche Bedeutung hat die Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten in Ihrem Ausbildungsbetrieb?" mussten die Teilnehmerinnen einen Vortrag halten

Die hauswirtschaftlichen Auszubildenden haben durch diesen Wettbewerb die Möglichkeit, das vielseitige Berufsbild der Hauswirtschaft darzustellen und prüfungsähnliche Situationen zu trainieren. Dabei sind ganzheitliches Denken, kreative Problemlösungen, kommunikative Fähigkeiten und Teamarbeit gefragt.
In der hauswirtschaftlichen Berufsausbildung werden umfangreiche Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Nahrungszubereitung, Dekorieren und Gestalten von Räumen, Reinigung und Pflege von Wäsche sowie die Betreuung von Kunden und Gästen vermittelt. Hygiene und Umweltschutz spielen dabei ebenso eine wichtige Rolle, wie Arbeitsökonomie und der richtige Einsatz von Maschinen und Geräten. Aufgrund der vielseitigen Ausbildung sind die Beschäftigungsmöglichkeiten breitgefächert. Hauswirtschafterinnen finden Ihren Arbeitsplatz in Bildungshäusern, sozialen Einrichtungen, Gästehäusern, Cateringunternehmen usw.



Zum Landesentscheid nach Nienburg fahren (vorne v.l.) Hanna Schulte, Mirjam Heinert, Lena Müller und Jacqueline Lange.
Ein gutes Ergebnis erreichten ebenfalls (hinten v.l.) Maike Buss, Sabrina Bölts, Ann-Christin Oeltjen, Bianca Frerichs, Anne Keding, Marie-Theres Reinke.

(Kerstin Fischer-Briem und Theresia Blömer)

Bilder