Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 16.09.2019
Laboranten

Deutschlands beste Chemielaborantin



Deutschlands beste Chemielaborantin Simone Blömer  bei der LUFA Nord-West und der BBS 3 in Oldenburg ausgebildet

Besonderen Grund zur Freude hat nicht nur Simone Blömer, die in Berlin als Deutschlands beste Chemielaborantin von Bundespräsident Horst Köhler und Hans-Heinrich Driftmann, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) im Dezember 2009 ausgezeichnet wurde. 

„Wir sind sehr stolz über diese hervorragende Leistung“, freuen sich Thekla Dayen, Schulleiterin der BBS 3 Oldenburg und Helmut Pfeifer, Leiter der Abteilung Agrar/Laboranten gemeinsam mit Henning Schnitger, Ausbildungsleiter bei der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt (LUFA Nord-West) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen bei einer Ehrung für Simone Blömer in den BBS 3 Oldenburg.

Simone Blömer hatte ihre Ausbildung zur Chemielaborantin bei der LUFA Nord-West in Oldenburg innerhalb von drei Jahren anstatt von üblicherweise 3,5 Jahren absolviert. Der Berufsschulunterricht wurde an den BBS 3 Oldenburg erteilt. Insgesamt erreichte Simone Blömer mit der Note „sehr gut“ ein Topergebnis. In den drei Jahren zeigte sich die Note „sehr gut“ durchgängig in allen Berufsschulzeugnissen.

Befragt nach dem Erfolgsrezept meint Simone Blömer: „Das Wichtigste ist der Spaß an der Arbeit“.

„Sie hat immer sehr viel nachgefragt und gearbeitet“, ergänzt Henning Schnitger. “Bei der LUFA haben die Auszubildenden alle Möglichkeiten, z.B. im eigenen Lehrlabor und im regelmäßigen betriebsinternen Unterricht in Theorie und Praxis. Sie müssen was tun, es ist ein Geben und Nehmen“, so Henning Schnitger zur Ausbildung.

Helmut Pfeifer sieht das Rezept einer erfolgreichen Ausbildung „in der engen Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben und in der Orientierung  der unterrichtlichen Inhalte aus den Rahmenlehrplänen  an den Prüfungsanforderungen“. Dabei trage ein entspanntes Arbeitsklima und die Förderung leistungsschwächerer als auch leistungsstarker Schüler sicherlich mit zum Erfolg bei.

Simone Blömer, eine herausragende Nachwuchskraft, arbeitet nach ihrer Ausbildung weiterhin bei der LUFA Nord-West im Labor für Gärtnerische Erden in leitender Tätigkeit.

Helmut Pfeifer (v.l.), Thekla Dayen, Simone Blömer, Henning Schnitger, Jutta Kleine-Brak

Beste aus Niedersachsen bei der Bundersbestenehrung mit DIHK Präsident Driftmann und Moderatorin
Bildnachweis: Jens Schicke, mit freundlicher Genehmigung der IHK Oldenburg

Deutschlands beste Chemielaboratin Sinmone Blömer mit Frau von Obernitz, Leiterin Berufsausbildung im DIHK
Bildnachweis: Jens Schicke, mit freundlicher Genehmigung der IHK Oldenburg



Simone Blömer ber der Preisverleihung mit dem Präsidentern des DIHK Driftmann
Bildnachweis: Jens Schicke, mit freundlicher Genehmigung der IHK Oldenburg