Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 27.06.2019
Schule allgemein

Europass-Übergabe

... erstmalig in der BBS 3 Oldenburg!

Am 23.05.2017 fand in der Markthalle der BBS 3 Oldenburg erstmals die gemeinsame Europass-Übergabe an Schülerinnen und Schüler von insgesamt vier Oldenburger Berufsbildenden Schulen sowie der BBS Emden 1 statt!

 

Damit wurde die gute Zusammenarbeit zwischen den Oldenburger Berufsschulen im so genannten Netzwerk Euromobilität Region Oldenburg (= „NERO") erneut auf eindrucksvolle Weise demonstriert! Ziel dieser Kooperation ist es, möglichst vielen Auszubildenden einen mehrwöchigen Praktikumsaufenthalt in einem geeignetem Gastbetrieb inklusive Berufsschulbesuch im europäischen Ausland zu vermitteln.

 

Der Europass-Pass ist ein mehrseitiges europaweit anerkanntes Dokument, welches allen Teilnehmern nach erfolgreichem Abschluss ihres Auslandsaufenthaltes ausgehändigt wird. Er enthält Angaben über die Dauer der Entsendung sowie den Gastbetrieb und gibt darüber hinaus Auskunft, welche Kompetenzen der/die Praktikant/in während der mindestens dreiwöchigen Entsendung erworben hat. Somit stellt der Europass auch eine wichtige Ergänzung des eigenen Portfolios für zukünftigen Bewerbungen dar.

 

Im Anschluss an die Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Guthold, hielten drei angehende Chemielaboranten der BBB 3 Oldenburg einen beeindruckenden Vortrag über ihre Praktika in verschiedenen Betrieben im österreichischen Bundesland Voralberg! Kira Menneking, Arvid Kunth und Mirco Winterberg gingen dabei nicht nur auf die organisatorischen und schulischen Unterschiede zwischen ihrem Ausbildungsberuf in beiden Ländern ein, sondern schwärmten insbesondere von der zuvorkommenden Betreuung durch die stellv. Schulleiterin der BBS Dornbirn 2, Frau Magister Rüf sowie den jeweiligen Ausbildern in den Praktikumsbetrieben.

 

Die anschließende Rede des Gastredners Herrn Dr. Kleine Holthaus (Geschäftsführer von der EWE Offshore & Solutions GmbH) vermittelte sehr anschaulich, warum das Sammeln von Arbeitserfahrungen im europäischen Ausland auch aus Sicht der Wirtschaft von besonderer Bedeutung ist. Anhand eigener Erfahrungen schilderte Herr Dr. Kleine Holthaus, dass die Teilnehmer hierdurch nicht nur wichtige und interessante Einblicke in die Arbeitskultur und Denkweise anderer Länder gewinnen, sondern darüber hinaus auch lernen, selbstständiger zu werden und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Und gerade diese Kompetenzen und Eigenschaften von Mitarbeitern sind für Unternehmen von besonderem Interesse!

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung, die durch die Big Band „Big Bandits" des Studienkollegs Oldenburg unter der Leitung ihres Dirigenten Herrn Gollnik hervorragend begleitet wurde, erhielten ca. 50 (!) Schülerinnen und Schüler der eingangs erwähnten Berufsbildenden Schulen aus den Händen der jeweiligen Schulleitungen ihre Europässe überreicht.

Ebenfalls geehrt wurden auch mehrere Kooperationspartner der BBS 3 Oldenburg, die sich in den zurückliegenden Jahren bei der Durchführung von Schülermobilitäten immer wieder hervorragend engagiert haben. Zu den ausgezeichneten Betrieben zählten die Stadtfleischerei Bartsch aus Oldenburg, die Schlachterei Luers aus Westerstede, das Landesamt für Verbraucherschutz aus Oldenburg sowie die Bäckerei-Konditorei Schultze Mühlenfeld aus Wiefelstede.

 

 

 

Ein besonderer Dank ging auch an die Mobiltätsberaterin der HWK Oldenburg, Frau Grundmann, die die Verantwortlichen der BBS 3 Oldenburg bei der Planung und Organisation von Entsendungen in den vergangenen Jahren immer sehr zuverlässig und verantwortungsbewusst unterstützt hat!

 

 

 

Die Veranstaltung endete mit viel Applaus für die schwungvolle Band und mt interessanten Gesprächen bei Sekt und sehr leckerem Fingerfood! Allen Kolleginnen und Kollegen - insbesondere Klaus Oeltjen, Norina Tinneberg, Hendrik Dreyer und Jörg Radzuweit - die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, sei an dieser Stelle nochmals ausdrücklich für die angenehme und professionelle Zusammenarbeit gedankt!

 

Text: Jens Bomhoff
Bilder: Dirk Fischer



BBS 3 Oldenburg - 22.06.2017