Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 26.06.2019
Lebensmittelhandwerk

Die Kunst des Flechtens

Handwerk trifft auf Technik
 

 

 

Und wieder einmal öffnete der Bäckereibetrieb BRUNO seine Tore - wie schon oft in den letzten Jahren. Die Schülerinnen und Schüler aus dem Berufsvorbereitungsjahr bekamen einen intensiven Einblick in das Handwerk, das mittlerweile zu einem großen Teil technisiert ist.

 

 

 

Wie viel Technik und Logistik heutzutage in diesem Beruf steckt, damit alle Wünsche der Kunden bedient werden können und der Betrieb in der Konkurrenz mithalten kann, ließ die Schülerinnen und Schüler staunen: 160.000 normale Brötchen, 80.000 Brötchen spezial, insgesamt 13 Sorten Brötchen in einer Woche und vieles mehr werden durch 40 Bäcker im Betrieb hergestellt und durch 300 Mitarbeiter im Verkauf in 28 Filialen an die Kunden verkauft.

 

 

 

Doch trotz der hochtechnisierten Backstube konnten die Bäcker mit ihrer flinken Handarbeit die Schülerinnen und Schüler überzeugen.

Beim Osterzopfflechten bewiesen dann auch die Schülerinnen und Schüler ihr Können aus dem Fachpraxisunterricht von Hendrik Dreyer und Ulrike Hahme.

 

 

 

 

Es wurde geknetet, geschlagen, gestoßen und mit vier Strängen geflochten.  

Das Fazit: Handwerkliches Geschick steht trotz aller Technik nach wie vor in diesem Beruf an erster Stelle.

Bei einem Frühstück hatten alle Gelegenheit, mit dem langjährigen Mitarbeiter der Firma BRUNO, Uwe Stubbemann, über den Beruf des Bäckers zu reden und viele Informationen erfahren. Wie viel Leidenschaft der Beruf fordert, konnte Uwe Stubbemann gut vermitteln.

 

 

 

 

 

 

 

Zum Abschluss nahm jeder/jede seinen gebackenen Osterzopf zufrieden mit nach Hause.

Ein informativer und perspektivischer Einblick in das Handwerk - genau richtig zur Berufsorientierung!

 

 

 

 

Text und Bilder: Gertrud Goldberg

 

BBS 3 Oldenburg - 21.05.2017