Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 26.06.2019
BG/FOS/BOS

Ernährung und Bewegung der Polizeiinspektion

Ernährung und Bewegung der Polizeiinspektion

Erfolgreiche Projekte der Leistungskurse KL.12 des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales, BBS 3 Oldenburg

Oldenburg-Stadt/Ammerland Gelungene Zusammenarbeit des Leistungskurses Ernährung mit der Projektgruppe „Ernährung und Bewegung der Polizeiinspektion

 

Vom März bis Juni 2015 schulte der LK Ernährung 20 Bedienstete der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland in gesundheitsfördernder
Ernährung.

 

 

 

 


Auf Anfrage der Projektgruppe „Ernährung und Bewegung" der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland unter Leitung von Polizeikommissarin und Diplom-Psychologin Kerstin Hinrichs und Ina Feldhus (Verwaltungsangestellte) bei den BBS 3 im Mai 2014 bereiteten sich 18 Schülerinnen und Schüler unter der Leitung ihrer Lehrerin Dr. Elisabeth Dreyer-Hobohm, Diplomoecotrophologin, im Rahmen ihrer Projektarbeit zu 6 Themengebieten rund um die Ernährung vor.

Im Rahmen ihrer Facharbeiten ermittelten sie zunächst die Verzehrgewohnheiten und die Erwartungen der Zielgruppe. Die Schülerteams entwickelten nach Recherche und Aufarbeitung der Fachliteratur Ernährungsempfehlungen und Rezepte für genussvolle, bekömmliche Speisen zum Nachkochen. Umgesetzt wurden dabei neben den 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung auch die Grundsätze der Mediterranen Küche, die von der WHO als die ideale Kostform angesehen wird, und die 5-Elemente-Ernährung aus der Tradidtionellen Chinesischen Medizin.

In 6 kreativen Präsentationen stellten die Schülergruppen ihre Themen den interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Polizei in den Räumen der Polizeiinspektion am Friedhofsweg vor und demonstrierten mit Kostproben, dass gesundheitsfördernde Ernährung auch gut schmecken kann und leicht zuzubereiten ist.


 

 

 


„Bunter Teller" beim Fernsehabend statt Chips und Schokolade

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier wird der Taillenumfangs zur Ermittlung der „waist to hip ratio" gemessen.

 

 

 

Rollenspiel zum Thema: Optimale Energiebereitstellung durch ernährungsbezogene Leistungsförderer oder leistungsbezogene Ernährung?
Bau von Pyramiden nicht nur im alten Ägypten

 

 

 

 

 

Die Teilnehmer berechnen ihren Energiebedarf.

 

 

 

 

Einstimmige Meinung des LK Ernährung: „Die Projektarbeit mit einem realen Auftraggeber stellte eine große Herausforderung dar und verlangte unseren vollen Einsatz, der aber mit großer Zufriedenheit aller Teilnehmer belohnt wurde.
Nur aufgrund guter Planung war dieser komplexe Auftrag, bei dem auch mancher Ernährungs-Mythos aufgeklärt werden konnte, zu meistern."

Text: Elisabeth Dreyer-Hobohm

Bilder: Heiko Ideler

 

 

 

 

Die Kollegen der PI (Polizeiinspektion ) Oldenburg
mit den Schülern der Berufsfachschule Gastronomie (RS).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schülerin Anka mit zwei Kolleginnen der PI in der Warenkunde zu Blattpetersilie

 

 

 

 

 

 

 


Fachpraxislehrer Gunter Bode gibt Tipps und Ratschläge auf dem „Süßspeisenposten", der Pâtisserie.

 

 


Fachpraxislehrer Gunter Bode probiert die Limonen-Joghurt-Eiscreme* vor dem Gefrieren unter den Augen der Kollegin Kerstin Hinrichs (Initiatorin) und ihrem Kochpartner.
*(...sie schmeckte wunderbar...!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text :Gunter Bode

Bilder: Heiko Ideler

 

Zum Bildungsgang

 

 

 

BBS 3  -  13.10.2015