Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 26.06.2019
Landwirtschaft

Landwirt für einen Tag

Landwirt für einen Tag - der Zukunftstag 2015
                                                                                

Unter dem Motto „Landwirt/-in für einen Tag" verbrachten 20 Schulkinder von allgemeinbildenden Schulen aus den Landkreisen Ammerland, Cloppenburg, Oldenburg, Cuxhaven und der Stadt Oldenburg ihren Zukunftstag 2015 auf den Milchviehbetrieben von Uwe Schröder (Conneforde) und Dieter Ahlers (Neusüdende).

Die beiden Betriebe wurden bei der Planung und Durchführung vom Ammerländer Landvolkverband, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und von der Einjährigen Fachschule Landwirtschaft der BBS 3 Oldenburg unterstützt.

Die Schulkinder im Alter von zehn bis sechzehn Jahren lernten den Arbeitsalltag moderner landwirtschaftlicher Betriebe kennen und konnten bei allen anfallenden Arbeiten mithelfen. So begann der Tag entsprechend früh. Unter fachkundiger Anleitung der Fachschüler durften die Kinder selber Kühe melken, die Liegeflächen und Laufgänge im Laufstall vorbereiten und am Futtertisch das Futter für die Kühe heranschieben. Fachinformationen rund um die Kuh und das Thema Milch wurden dabei leicht verständlich vermittelt.

Im Schweinestall wurden die Tiere und die Beschäftigungsmöglichkeiten begutachtet und die Futtermittel zusammengestellt und in die Futtertröge gefüllt.

Im Kälberstall wurden die Kälber mit Nuckeleimern oder Milkbar gefüttert, die Liegeflächen mit Stroh eingestreut und die gelben Ohrmarken zur eindeutigen Tierkennzeichnung erklärt.

An der Station „Milchviehfütterung" musste zunächst die Tagesmenge an Futter und Wasser für eine Kuh geschätzt werden. Die tatsächlichen Mengen wurden anschließend abgewogen und an die Tiere verfüttert. Den Einsatz moderner Fütterungstechnik konnten die Schüler hautnah miterleben. Das Scheren einer Kuh sorgte bei vielen Kindern für große Begeisterung und bei den geduldigen Kuhmodels für den passenden Sommerlook.

An der Station „Pflanzenbau" wurden Pflanzen und Saatgut bestimmt und die korrekte Einstellung einer Sämaschine durchgeführt.

Die Schüler zeigten an der Station „Landtechnik" großes Interesse an den eingesetzten Landmaschinen. Sie konnten ihr Geschick, z.B. beim Fahren mit einem Hoflader und diversen Schleppern, unter Beweis stellen. Auf einem Acker durften Sie mit einem Schlepper und angebautem Pflug den Boden für die bevorstehende Maisaussaat vorbereiten. Bei einer gemeinsamen Feldbegehung konnte das Maislegen mitverfolgt werden.

Der Zukunftstag 2015 war wieder einmal ein gelungener Tag für alle Beteiligten. Die Schulkinder gingen mit vielen Eindrücken begeistert nach Hause, um dort von ihrem Tag als Landwirt/-in berichten zu können.

Text: F1A1A, Thomas Rohde
Foto: Ammerländer Landvolkverband

weitere Bilder

Zum Bildungsgang

BBS 3  -  06.05.2015