Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 27.06.2019
Hauswirtschaft

Noch einmal auf die Schulbank

Klassentreffen

Ehemalige der BBS 3 nehmen Abschied vom Gebäude Willersstraße. Frühere Mitschüler haben sich wiedergetroffen. Es wurde über die alten und neuen Zeiten geplaudert.






Noch einmal in die alte Schule: Die Ehemaligen der BBS 3 trafen sich in der Willersstraße. Nächstes Mal, in fünf Jahren, werden sie sich im Neubau an der Maastrichter Straße versammeln.


Es ist egal, wie lange man sich nicht mehr gesehen hat: Ein Treffen mit Menschen, mit denen man einen Teil seines Lebens verbracht hat, macht immer wieder Freude. Das zeigen die aktuellen Beispiele.

BBS 3
Ein besonderer Empfang wurde 25 ehemaligen Schülerinnen der BBS 3 bereitet, die die Schule vor 30 Jahren als Staatlich geprüfte Hauswirtschaftsleiterinnen abgeschlossen haben. 15 der jetzigen Fachschülerinnen und deren Lehrkräfte hatten alles für den Besuch der Gäste vorbereitet. Den „runden Geburtstag" sowie die anstehende Schließung der BBS an der Willersstraße (die in den Neubau an der Maastrichter Straße umzieht) hatten die Ehemaligen zum Anlass für den Schulbesuch genommen. Für die derzeitigen Fachschüler wiederum war die Organisation des Besuchsprogramms ein prüfungsrelevantes Projekt. Und sie hatten sich viel Interessantes ausgedacht: Nach dem Sektempfang folgten die Besichtigung der Schule, Erläuterungen zur heutigen Ausbildung und ein Mittagessen. Den Gästen gefiel es ausgesprochen gut. In fünf Jahren wollen sich die Ehemaligen wiedersehen - dann in der neuen BBS 3.

Text: Susanne Gloger - NWZ

Bild: Tobias Frick - NWZ

 

Quelle: NWZ-online

Zum Bildungsgang

 

 

BBS 3   -   30.04.2014