Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 23.09.2019
Sozialpädagogik

Ohne Schweiß kein Übungsleiterschein

Fachschule Sozialpädagigik macht Übungsleiterschein
                                                                                      



In der Fachschule für Sozialpädagogik gab es als OPL-Angebot die Möglichkeit, den Übungsleiterschein C, Breitensport zu erwerben.
Nachdem viele Papiere ausgefüllt und bearbeitet waren und jeder einen Verein gefunden hatte, um dort sein Praktikum zu absolvieren, ging es nach einer anstrengenden Schulwoche zur Landessportschule in Lastrup.

Die beiden Wochenenden bestanden aus Theorie und immer wieder Aktivität. Die Stimmung der Gruppe war gut und wenn ein Tief die Oberhand gewinnen wollte, war Hans-Dieter da und motivierte uns. Obwohl Hans-Dieter schon etwas älter ist, hat er es geschafft, uns in den Bann zu ziehen. Dieses lag an seiner Art, das Wissen anschaulich zu vermitteln, seiner Authentizität und der Fähigkeit, uns immer wieder zu motivieren. An dieser Stelle ein Dankeschön an alle Dozenten der Landessportschule Lastrup.

Die Stimmung in der Gruppe war durchweg gut. Das Klima war geprägt von gegenseitiger Achtung, Respekt und vor allem Hilfsbereitschaft. Natürlich kam der Spaß nicht zu kurz, es wurde immer viel gelacht.
Ich glaube, jeder konnte etwas aus dieser Zeit mitnehmen. Wir sind über uns hinausgewachsen, haben Grenzen überwunden und neue Erfahrungen gemacht.

Im Verein konnte jeder selber seine Erfahrungen sammeln. In dieser Zeit bereiteten wir uns alle auf die Lehrprobe vor. Diese fand kurz vor Weihnachten statt und viele waren sehr aufgeregt. Jeder musste etwas aus seiner geplanten Stunde vorführen. Es war ein superlanger Tag, aber alle Teilnehmer haben bestanden.

Mein Fazit ist: Wir haben viel gelernt, Grenzen überwunden und sind zu einer Gruppe zusammengewachsen. Ich möchte diese Erfahrungen nicht missen, die positiven wie auch die negativen.
Ein Dankeschön an unsere Lehrer, Herrn Brüning und Frau Schmieder, die das ermöglicht haben und die auch einen Sponsor gefunden haben. So haben wir fast die Hälfte der Kosten erstattet bekommen.


(Text und Bild: Doreen Träger
Fachschule für Sozialpädagogik
Schuljahr 2011/12)


Zum Bildungsgang

 

BBS 3  -  21.09.2012