Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 19.09.2019
Hauswirtschaft

Ausgezeichnet - 2. Stern geht an BBS 3

Mit „Schule auf EssKurs" prämiert Verbraucherzentrale Verbesserung der Schulverpflegung
                                                                        


10.07.2012 Mit Erfolg haben 17 Schulen aus Niedersachsen ihre Teilnahme an der aktuellen „EssKurs-Runde" beendet. Nach 9-monatigem Einsatz feierten sie am 09. Juli 2012 bei der zentralen Abschlussveranstaltung im hannoverschen Zirkus Salto und nahmen ihre Sterneauszeichnung entgegen.


Viele Schulen - ein Ziel: Aktiv werden, sich stark machen für eine gute Verpflegungssituation. Dazu lädt die Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V. mit Ihrem Angebot „Schule auf EssKurs" einmal jährlich ein und bietet fachliche Begleitung. Daher freut sich besonders Annette Liebner vom Ernährungsteam über den Erfolg der BBS 3. Sie war eine von sieben Schulen, die bereits ihren zweiten Stern erarbeitet hat. Daneben wurden vier Schulen mit dem ersten, zwei Schulen mit dem dritten und vier Schulen mit dem vierten Stern ausgezeichnet. 


Mit unterschiedlichen Konzepten waren die „Schulen auf EssKurs" angetreten, um Schritt für Schritt an ihren selbst gewählten Zielen zu feilen. Die BBS 3 hat dabei das Angebot der Mittagsverpflegung und das Pausenangebot im Snackbereich unter Berücksichtigung der DGE Qualitätsstandards an ihren Standorten ausgeweitet. Dabei wird insbesondere viel Wert gelegt auf die Einführung und Umsetzung des neuen Hygienehandbuchs in allen Abeilungen der Hauswirtschaft, Gastronomie und des Lebensmittelhandwerks. Außerdem wurde eine systematische Koordination der Verkaufsangebote aller Klassen der Schule eingeführt sowie das Bestell- und Abrechnungssystem rationalisiert.


Der Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Olaf Weinel und der niedersächsische Landwirtschaftsminister würdigten den Ideenreichtum und das beharrliche Engagement der vertretenen Schulteams, zu denen auch viele Schüler gehören.

 

Text und Fotos: Presseinformation Verbraucherzentrale Niedersachsen, Osnabrück

 

 

BBS 3 - 17.07.2012