Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 26.06.2019
Gartenbau/Floristik

Team der Firma Uwe Krebs holt Silber beim Landschaftsgärtner-Cup 2012

BBS 3 -Schüler Brending und Rusche belegen 2. Platz
                                                                       

Der Garten- und Landschaftsbau stellt mit rund 70 % der Azubis die stärkste Ausbildungsrichtung des Gärtnerberufes. Beim Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner, Landesentscheid Niedersachsen-Bremen, maßen sich die Besten von ihnen am Freitag 8.06. und Samstag 9.06. im Rhododendronpark in Bremen in einem fairen Wettkampf.

 





Die Personen sind von links nach rechts:
Florian Rusche, Timo Brending

 


Timo Brending und Florian Rusche, beide Azubis bei Uwe Krebs Garten- und Landschaftsbau aus Dötlingen und Schüler der BBS 3 Oldenburg errangen dabei den zweiten Platz. Sie mussten sich nur den Landessiegern 2012 geschlagen geben, die aus dem Betrieb Karl Hannig GmbH in Grasberg kommen. 

Tobias Meyer und Hinnerk Windler, beide Landschaftsgärtner-Azubis im dritten Lehrjahr punkteten bei der Hauptaufgabe mit einem nahezu perfekten Garten- Gewerk. Sie vertreten Niedersachsen-Bremen beim Bundesentscheid des „Landschaftsgärtner-Cup", der im September in Nürnberg stattfindet.

 

 

 

 

Die Personen sind von links nach rechts:
Tobias Meyer Hinnerk Windler, Florian Rusche, Timo Brending
und die Dame rechts vorne im Bild ist die Planerin der Bauaufgabe: M.Sc. Imke Roßkamp

 

 

 

Unter den Augen der Besucher des Events „Markt der grünen Branche" erstellten Brending und Rusche in nur fünf Stunden Bauzeit einen kompletten kleinen Garten mit einem Hochbeet, eingefasst von einer Trockenmauer, Pflasterflächen aus Klinkerpflaster und Trittplatten, Staudenbeeten und Rollrasenflächen. Das Gartenwerk ging mit 70 Prozent in die Endwertung ein. Bei dieser Aufgabe erzielte das Team der Firma Krebs mit 566 von 610 Punkten ein sehr gutes Ergebnis. Das beste Ergebnis aller 20 teilnehmenden Teams erzielten die Sieger Tobias Meyer und Hinnerk Windler. Da sie auch in den fünf weiteren Aufgabenbereichen Pflanzenkunde, Technik, Vermessung, Arbeitssicherheit und Kreativität gute Leistungen zeigten, war ihnen der Sieg nicht mehr zu nehmen.

 

 

 


Die Personen sind von links nach rechts:
Staatsrat Wolfgang Golasowski, Florian Rusche, Timo Brending,
1. Vorsitzende des VGL Nieders.-Bremen, Uwe Krebs

 

 

 

Timo Brending und Florian Rusche konnten durch ihre guten Leistungen in den anderen Aufgabenbereichen den Silbersieg für sich sichern. In der Pflanzenkunde erzielten sie sogar das beste Ergebnis aller Teams und erhielten dafür einen Sonderpreis. Ausbilder Uwe Krebs, der auch als Verbandsvorsitzender die Sieger ehrte, über sein Team: „Die beiden haben eine tolle Leistung gezeigt. Ich bin sehr stolz darauf, dass Timo und Florian ein so tolles Ergebnis erzielt haben. Sie haben sich gegen eine starke Konkurrenz gut geschlagen und unserem betrieb alle Ehre gemacht".


Text:
Angelika Kaminski, Referentin für Nachwuchswerbung
Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e.V.

Bildquelle: VGL; von Reeken.

 

Zum Bildungsgang


BBS 3  -  27.06.2012