Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 19.06.2019
Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Unternehmerschule feiert ersten Abschlussjahrgang

Doppelqualifikation erworben                     
                                                                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen einer Feierstunde überreichten Klassenlehrer Harald Repp, BBS 3 Oldenburg, und Richard Didam, Fachreferent für die Aus- und Fortbildung im Beruf Landwirt, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, am 13.04.2012 der Schülerin und sechzehn Mitschülern der ersten Klasse der landwirtschaftlichen Unternehmerschule das Abschlusszeugnis der zweijährigen Fachschule Landwirtschaft und das Meisterzeugnis. „Staatlich geprüfter Betriebswirt" und „Landwirtschaftsmeister" dürfen sich die jungen Unternehmer in Zukunft nennen. Sie haben diese Doppelqualifikation in einem 18monatigen Pilotprojekt erworben, das die BBS 3 Oldenburg und die Landwirtschaftskammer Niedersachsen seit August 2012 gemeinsam erproben. Mit den erfolgreichen Abschlüssen wurden den jungen Leuten auch die Ausbildereignung und die Fachhochschulreife zuerkannt. „Diese breite Qualifizierung ist einmalig in Niedersachsen. In der landwirtschaftlichen Unternehmerschule wird das umfassende theoretische Wissen aus der zweijährigen Fachschule in optimaler Weise vernetzt mit dem hohen Praxisbezug der Meisterfortbildung und der Meisterprüfung. Wir sind mit unserer Kooperation auf einem guten Weg" stellte Frau Edda Albers, Leiterin des Fachbereichs Aus- und Fortbildung, Landjugend der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, fest. Thekla Dayen, Schulleiterin der BBS 3 Oldenburg, bestätigt die Synergieeffekte, die das Modellprojekt schon im ersten Durchgang bewirkt hat. Sie attestiert den Absolventen der landwirtschaftlichen Unternehmerschule eine hervorragende Qualifikation für ihre berufliche Zukunft.


(Text: Thekla Dayen)

 

Weitere Bilder

NWZ-Artikel 

Informationen zum Bildungsgang